Über uns

Jürgen Sellge

Persönliches

Geboren im Februar 1962 in Köln, 
verheiratet, Vater von drei Kindern und Großvater

Beruflicher Werdegang

10 Jahre tätig als Erzieher

10 Jahre selbstständig  im Bereich Produktion, Handel und Produktentwicklung

2003 Gründung eines erfolgreichen  Sozialunternehmens

  • Umfangreiche Kenntnisse im Bereich des Sozial- und Changemanagement,  Besonderheiten von  NonProfit Organisationen, Neue Impulse in Profitgesellschaften.
  • Teamentwicklung/Kommunikation/Betriebliches Gesundheitsmanagement/Familienfreundliche Unternehmensgestaltung/Schnittstellenproblematiken/Systemisches Organisationsverstehen/Leitungskräfte Coaching

Seit 30 Jahren Seminare und Einzelangebote

  • Projektentwicklung – vom Traum zur Realisierung und Pflege des Traums
  • Visionsfindung/ Zielentwicklung
  • Changemanagement – Steuern von Veränderungsprozessen
  • Individuelles Coaching/Beratung
  • Meditation und Spirituelles Coaching
  • Ethik und Haltung – Die Bedeutung von Werten
  • Hypnose

Methoden mit denen ich arbeite

  • Einzel- und Gruppen Coaching
  • Supervison
  • Psychotherapeutische Ansätze
  • Spirituelles Coaching
  • Hynose
  • Entspannungstechniken
  • Körperarbeit
  • Teaching
  • Meditation
  • Energiearbeit
  • Schamanismus

Ich bin…

...ein Familienmensch und liebe das lebendige Treiben um mich herum, aber ebenso die Ruhe und Stille.
Gerne reise ich mit meiner Frau im Wohnmobil ans Meer oder in die Berge, oder baue einen Hühnerstall im Garten.
Einfacher Wohlstand und Weite macht mich zufrieden.
Ich habe Spaß am Erfolg, der sich immer wieder neu definiert.
Bewegung jedweder Form macht mich an, besonders auf dem Motorrad, dem Fahrrad, zu Fuß oder im Herz und Kopf.
Rhythmus setzt mich in Bewegung.
Ich erforsche das Unbekannte.
Es ist mein Wunsch, immer mehr von der Größe des Lebens erfassen zu können.
Menschen fazinieren mich und im Zusammenspiel habe ich Freude an der kreativen Gestaltung des Lebens.
Ich bin dankbar für die Kraft und teile gerne, was ich geben kann.
Das Beste im Anderen zu sehen, macht ein gutes Gefühl.
Meinen Schatten begegne ich mit Respekt, sie gehören zu mir.
Ich verneige mich vor meinen Ahnen, ohne sie wäre ich nicht hier.
...oft ein glücklicher Mensch.




Referenten und Partner

Jürgen Kendziora

Heilpraktiker (Psychotherapie) (VfP) , Pädagoge, Gestalttherapeut (DVG)

Näheres auf meiner Homepage www.juergen-kendziora.de

  • Studium Pädagogik, Musik, Philosophie
  • Ausbildungen und Fortbildungen in Gestalttherapie, Massage, körpertherapeutischen Verfahren, humanistischen Therapieformen  
  • Psychotherapeutische Praxis in Bonn bei Artemisa, der Bonner Heilpraktikerschule
  • Dozenten-  und Referententätigkeit im Bereich psychotherapeutischer Trainings, Massage  und psychologischer Themen
  • Supervision

Was macht mich aus und was habe ich gern:

Ich habe nach meinem Studium in verschiedenen pädagogischen Einrichtungen gearbeitet, Musik gemacht, schließlich als freiberuflicher Seminarleiter in der Erwachsenenbildung mit Schwerpunkt Selbsterfahrung, Massage, Kommunikation und Körperbewußtsein. Dies ging in den letzten 20 Jahren in eine Dozenten- und Referententätigkeit für psychosoziale Berufe über - parallel dazu Aufbau einer psychotherapeutischen Praxis und Tätigkeit in einem Jugendamt.

Neben diesem professionellen Weg war meine große Neugier und mein Wissensdurst maßgeblicher Motor für viele Interessen  und Lebenserfahrungen sehr unterschiedlicher Art, unter anderem:

Ich bin bekennender Frankreich und Rotwein Fan, Contact- und 5 Rhythmen-Tänzer, erforsche verschiedene Meditationen und lass mich immer wieder inspirieren von Natur und Stille.